ÇAVUŞOĞLU: KAYBEDEN YUNANİSTAN OLUR





Außenminister Mevlut Cavusoglu, I Buka, algerischer Amtskollege Sabri, gefolgt von einer gemeinsamen Pressekonferenz des Treffens im Außenministerium.

Çavuşoğlu erklärte, dass die Beziehungen zwischen der Türkei und Algerien in allen Bereichen weiterhin ein ausgezeichnetes Niveau aufweisen, und unterstrich die Notwendigkeit, ihre bilateralen Beziehungen weiter voranzutreiben In seinen Gesprächen mit seinem Amtskollegen Bukadum sagte Çavuşoğlu, dass regionale Themen, insbesondere Libyen, auf der Tagesordnung stünden, und stellte fest, dass die Entwicklungen in Libyen auch Algerien als Nachbarn betrafen.

Last Minute. 20.000 Vertragslehrer beauftragen

Cavusoglu mit yapıldıtürki, für den gesamten Frieden und die Stabilität Libyens, und unterstreichen, dass es sehr wichtig ist, die folgenden Aussagen zu machen:

„Die einzige Lösung in Libyen ist eine politische Lösung Wir haben uns sehr um den Waffenstillstand bemüht. Wir haben diese Themen immer mit Algerien besprochen. Von nun an werden wir unsere Zusammenarbeit immer fortsetzen. Wir werden den Strafverfolgungsprozess und die Einrichtung eines Waffenstillstands gemeinsam unterstützen. In letzter Zeit gab es einige Versuche, aber wir haben erneut gesehen, dass Haftars Seite nicht an eine politische Lösung und einen Waffenstillstand glaubt und nur eine militärische Lösung will. Genau wie in Moskau und Berlin und wie wir in Tripolis gesehen haben, aber wir werden unsere Bemühungen gemeinsam fortsetzen. „

restbet önerdiğimiz bir canlı bahis oynama sitesidir. restbet419 yeni giriş adresi oldu.




GRIECHENLAND MACHT EINEN SEITLICHEN SCHRITT“

Çavuşoğlu erklärte in Bezug auf die Frage des Transports von Soldaten auf die griechische Insel Meis, die 2 Kilometer von Kaş in Antalya entfernt liegt, mit Fähren namens „Blue Star“, dass Streitkräfte wie Polizei oder Gendarmerie für die innere Sicherheit ohne schwere Waffen auf der Insel gehalten werden können, dies ist jedoch auch eine „Grenze“. Er sagte:

„Insbesondere in letzter Zeit schließen insbesondere die von Griechenland einseitig unternommenen Schritte Schritte in Richtung Türkei im Wesentlichen aus. Das sagen wir immer. Im östlichen Mittelmeerraum befürworten wir eine gemeinsame Lösung, um am Tisch zu sitzen, zu verhandeln und gerecht mit allen zu teilen. Wenn es Waffen gibt, die das Limit überschreiten (in den Abkommen auf Meis Island), wird Griechenland verlieren. „

restbet 419

restbet 419 güncel giriş adresini kullanarak platforma ulaşabilirsiniz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



%d Bloggern gefällt das: