AVRUPA DEHŞETİ YAŞIYOR



Das spanische Gesundheitsministerium gab gestern die Gesamtzahl der Fälle als 543 Tausend 379 bekannt und wurde heute auf 554 Tausend 143 mit einem Anstieg von 10 Tausend 764 aktualisiert.

Während 1 Drittel der neuen Fälle in Madrid, Baskenland, Aragonien und Irland aufgetreten sind Ein Anstieg wurde auch in den Regionen Andalusiens beobachtet.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass in den letzten 7 Tagen 249 Menschen an Kovid-19 starben und die Gesamtzahl der an der Epidemie verstorbenen Menschen auf 29.000 699 anstieg.

Die letzten 7 im Land Es wurde berichtet, dass 2132 Kovid-19-Patienten täglich im Krankenhaus behandelt wurden, 171 davon auf der Intensivstation.

Fernando Simon, Leiter der Kovid-19-Kampfeinheit des spanischen Gesundheitsministeriums, bewertete die neuesten Daten. Wir können nicht sehen, wie sich die Rückkehr und Eröffnung von Schulen vor nächster Woche auswirkt. In den letzten zwei Wochen haben die Fälle von Kovid-19 im Alter zwischen 10 und 19 Jahren zugenommen, aber die Mehrzahl der Neuerkrankungen liegt im Alter zwischen 20 und 39 Jahren. ” sagte.

Seine Familie war am Boden zerstört! Der 21-jährige Mert leidet unter Habertürki, um

Auf der anderen Seite Spanien den Ausbruch der intensivsten in der Hauptstadt Madrid gesehenen Ärzte, Kovid-19-Fälle, in denen eine Lösungskonzentration im betreffenden Krankenhaus und mit den Anforderungen des beginnenden 28. September aufgrund der übrigen beschlossen, auf unbestimmte Zeit zu streiken.

Als das neue Schuljahr am Dienstag in Kindergärten und Grundschulen in Madrid begann, wurde eine Klasse in jeder der drei Schulen aufgrund von Kovid-19-Fällen unter Quarantäne gestellt.



Ähnliche Situation, Spanien ‘ Während dies in Schulen in anderen Teilen des Landes beobachtet wurde, demonstrierten Eltern in Galizien im Norden des Landes mit der Begründung, dass die Kovid-19-Maßnahmen unzureichend seien.

Letzte Situation in Portugal

Portugal Gesundheit Das Ministerium gab bekannt, dass in den letzten 24 Stunden 3 Menschen an Kovid-19 gestorben sind und 585 neue Fälle registriert wurden.

Der höchste tägliche Fallanstieg seit April wurde gestern mit 646 registriert.

In Portugal, wo die Zahl der Todesopfer auf 1852 anstieg, brach die Epidemie aus. Seit seiner Gründung wurden 62.000 126 Fälle entdeckt.

Die höchste Anzahl von Fällen im Land wurde in Frankreich registriert.

Nach Angaben der Gesundheitseinrichtung sind die Fälle im Land täglich Die Zahl steigt weiter an.

Die Zahl der Infizierten in Frankreich stieg in den letzten 24 Stunden um 9 Tausend 843 auf 353 Tausend 944. Mit dem Tod von 19 Menschen in Krankenhäusern erreichte der Verlust von Menschenleben 30.813.

In dem Land, in dem 5,96 Menschen, von denen 615 auf der Intensivstation waren, aufgrund von Kovid-19 in Krankenhäusern behandelt wurden, stieg die Zahl derjenigen, die sich erholten, um 218 auf 88.742.

Während die Zahl der Menschen auf der Intensivstation im Land weiter zunahm, stieg die Rate der positiven Tests für Kovid-19 auf 5,4 Prozent. Der Verlauf der Epidemie im Land verschlechtert sich weiter.

Präsident Emmanuel Macron wird voraussichtlich morgen neue Entscheidungen bezüglich der Epidemie bekannt geben.

Der Wissenschaftliche Ausschuss gab bekannt, dass das Land über die zweite Welle im Herbst oder Winter besorgt ist. .

restbet kayıt

restbet kayıt canlı bahis sitesi ile %100 Hoşgeldin bonusu kazanabilirsiniz.

1 Response

  1. PUAN dedi ki:

    Restbet423 broke important records in the UEFA Champions League in the

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir



%d blogcu bunu beğendi: